SuS > Pinwand
Home
Der Verein
Der Sportplatz
Pinwand
Senioren 2018/19
Junioren 2018/19
Archiv
Tischtennis
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Besucher
Gesamt:
611898
Letzten Monat:
4493
Diesen Monat:
2397
Gestern:
152
Heute:
68

SuS - Pinwand - Besondere Ereignisse und Artikel 

21.03.2014 - Jahreshauptversammlung des SuS Niederschelden 2014

SuS JHV 2014 - Vorstand (klick für Foto im Original)

Mitglieder: Die Anzahl der Mitglieder im Verein blieb konstant um 630, davon besuchten 101 die Jahreshauptversammlung - so viele wie seit dem Jubiläumsjahr 2008 nicht mehr.

Finanzen: Der kommissarische Hauptkassierer Peter Gesell zog ein positives Fazit. Es wurde ein ausgeglichener Haushalt mit einem leichten Überschuss erwirtschaftet. Und das trotz der Spielerkosten im Landesligabereich der 1. Seniorenmannschaft.

Wahlen: Rainer Hofmann (1. Vorsitzender), Helmut Noll (2. Vorsitzender), Tim Spann (2. Vorsitzender), Georg Böcher (Geschäftsführer) und Peter Gesell (Sportlicher Gesamtleiter) wurden in ihren Ämtern bestätigt. Das Amt des Hauptkassierers konnte erneut nicht besetzt werden. Für den aus dem Amt scheidenden Andre Stoffel wurde Markus Acker neuer Abteilungsleiter „Fußball Senioren", Thorsten Hautzel übernahm von Stefan Duyck die Abteilungsleitung für die Fußball-Jugend und Stefan Duyck fungiert nun als Festwart. Abgerundet wurden die Wahlen mit der Bestätigung von Tischtennis-Abteilungsleiter Michael Solbach und Sozialwart Klaus Nebeling. Den Ehrenausschuss bilden weiterhin Günter Nöll (1. Vorsitzender), Adolf Kill (stellv. Vorsitzender) sowie die Beisitzer Rolf Bröcher (neu), Otto Simon und Klaus Böcher.

Ehrungen: 25 Jahre (silberne Nadel): Michael Schütz, Benjamin Reimann, Andreas Schütz, Rudolf Oppermann und Tim Solbach. 40 Jahre (goldene Nadel): Hans Adolf Willwacher, Klaus Peter Wallau, Willi Zöller, Werner Strunk, Jochen Böhmer und Helmut Brücher. 50 Jahre (Ernennung zum Ehrenmitglied): Eberhard Birkelbach und Helmut Noll. Besondere Verdienste: Reiner Hoffmann und Mario Leicher sowie das 239 Lenze alte „Platzkassierer Dreigestirn" Willi Merzhäuser, Siegfried Krämer und Rolf Becker.

Rückblick: Der sportliche Rückblick fiel angesichts der vielen erreichten Titel meisterhaft aus. Besonders in der Jugendabteilung verzeichnete Jugendabteilungsleiter Stefan Duyck vier Titel und ein großes Lob des heimischen Fußballkreises für die Durchführung der Hallenkreismeisterschaften. Die Jugendabteilung des SuS zählte auch im letzten Jahr wieder zu den größten im Kreisgebiet. Und darauf sei man stolz. Genauso stolz ist die Tischtennisabteilung auf ihre Jugendarbeit. Dort ginge man neue Wege in Zusammenarbeit mit den Schulen, erklärte Abteilungsleiter Michael Solbach.

Ausblick: Vorrangiges Ziel ist der Verbleib der Seniorenmannschaften in ihren derzeitigen Klassen, was aber bei der 1. Seniorenmannschaft wohl kaum machbar sei. So plane man jetzt schon für die Bezirksliga. Und das werde schwierig genug. Zudem will man den Fußball wieder als Hobby fördern und nicht zum unbezahlbaren Sport für den Verein und zu guten Nebenverdienst der Spieler machen. Im Verein müsse man umdenken und der Sport soll wieder im Vordergrund stehen. Angestrebt ist für die 3. Mannschaft die Meisterschaft in der D-Kreisliga.

Quelle: Siegener Zeitung vom 26.03.2014

SuS JHV 2014 - Ehrungen (klick für Foto im Original)

 

Fotos: SuS

 

   © 2006-18 SuS N. G. Home | E-Mail | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap