SuS > Archiv > Senioren 2008/09 > Alte Herren > News
Home
Der Verein
Der Sportplatz
Pinwand
Senioren 2020/21
Junioren 2020/21
Archiv
Senioren 2019/20
Junioren 2019/20
Senioren 2018/19
Junioren 2018/19
Senioren 2017/18
Junioren 2017/18
Senioren 2016/17
Junioren 2016/17
Senioren 2015/16
Junioren 2015/16
Senioren 2014/15
Junioren 2014/15
Senioren 2013/14
Junioren 2013/14
Senioren 2012/13
Junioren 2012/13
Senioren 2011/12
Junioren 2011/12
Senioren 2010/11
Junioren 2010/11
Senioren 2009/10
Junioren 2009/10
Senioren 2008/09
1. Mannschaft
2. Mannschaft
3. Mannschaft
Alte Herren
Training
News
Junioren 2008/09
Senioren 2007/08
Junioren 2007/08
Tischtennis
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Besucher
Gesamt:
735376
Letzten Monat:
6556
Diesen Monat:
4875
Gestern:
242
Heute:
4

Alte-Herren Mannschaft - News 2008/09

Altherrenfahrt im September 2009

Im kommenden Jahr führt uns die Reise nach Oberreitnau bei Lindau am Bodensee. Dort wurde der Gasthof Ziegler als Quartier bereit fest gebucht. Es sind 3 EZ und 7 DZ reserviert.
Die Reisezeit ist von Mittwoch, den 16. September bis Sonntag, den 20. September. [sd]


27.12.2008 - Winterwanderung zum Jahresabschluss

Nach hoffentlich geruhsamen Weihnachtsfeiertagen traten 25 Altherrenkameraden an zur alljährlichen und traditionellen Winterwanderung.
Sie führte uns diesmal von der Rundturnhalle, nach markantem Anstieg über den Rothen-berg, nach Gosenbach, entlang der A 45 bis nach Oberschelden. Dort fand dann der Ver-pflegungsstopp statt, wo die zahlreichen „hungrigen Mäuler", mir heißer Fleischwurst und Serano-Schinken gestopft wurden. Hier auch ein Lob an das Verpflegungsteam, welche die Station zur vollsten Zufriedenheit aller, vorbereitet und durchgeführt hatten.
Gestärkt ging es dann, bei schönstem Winterwanderwetter, über die Lurzenbach bis hin zur "Panthel`s Hütte" oberhalb des Rosengartensportplatz, wo wir nach ca. 3-stündiger Marsch-zeit eintrafen.
Die gemütliche und wohl gewärmte Hütte, war gut bestückt mit „SchelderWässerchen", zum Abendessen wurden dann Spießbraten- und Fleischkäsebrötchen gereicht.
Nachdem die letzte Pilsflasche gegen 23:00 Uhr geleert war, traten dann auch die Letzten den Heimweg an und auch Diese fanden dass es eine tolle Veranstaltung zum Jahres-abschluss war. [sd]


13.12.2008 - Altherrenturnier in der Rundturnhalle

Das Turnier war ein voller Erfolg. Hier wurde Reklame für den Altherrenfussballsport betrieben. Das gut besetzte Turnier erlebte sehr gute und spannende Spiele. Nach reibungslosen Verlauf endete das Turnier mit dem TuS Erndtebrück als Sieger.
Den zweiten Platz belegte die SpVg. Anzhausen, dritter wurde der SuS Niederschelden, die im Neunmeterschiessen gegen den TuS Wilgersdorf siegreich waren.
Als Siegprämien gab es Geldpreise, der Erstplatzierte erhielt zusätzlich den Wanderpokal.
Neben dem Sportlichem fand wieder eine überaus attraktive Tombola statt, welche allein-verantwortliche und mit sehr viel persönlichem Einsatz durch den 1. Vorsitzenden Rainer Hofmann „organisiert" und durchgeführt wurde. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön dafür.
Ein Großteil des Tombola-Erlöß fließt als Altherrenspende in die SuS-Hauptkasse zur finanziellen Unterstützung verschiedenster „Baustellen". [sd]


Resümee zur Feldsaison 2008

Von den 17 geplanten Spielen wurden leider nur 10 Partien ausgetragen (jeweils Absagen der gegnerischen Mannschaften). 6 Spiele wurden gewonnen, 3 endeten Unentschieden und nur 1 Spiel ging verloren. Zusätzlich nahmen wir an den Kreismeisterschaftsspielen mit den Ü32/40-Mannschaften teil und spielten ein Feldturnier (Ü50).
Wir erzielten ein Torverhältnis von 42:24 Toren. Es wurden 34 Spieler eingesetzt.
Die meisten Einsätze hatte B. Trottner (12), gefolgt von M. Diehl (10) und H. Beimborn (9).
Am treffsichersten waren R. Afflerbach und M. Diehl mit jeweils 9 Treffer und B. Trottner mit
4 Toren. [sd]


Altherrenfahrt nach Herrsching am Ammersee
von Mittwoch, den 10.09.08 bis Sonntag, den 14.09.08.

17 Altherrenkameraden machten sich auf zum alljährlichen „Betriebsausflug", diesmal führte uns der Weg nach Herrsching an den schönen Ammersee.

Nach der Ankunft am Mittwoch, trafen wir uns im hoteleigenen Biergarten, machten dort die ersten Geschmacksproben und erkundeten ausgiebig die örtliche Gastronomie.

Am Donnerstag wanderten wir zum benachbarten Pilsensee, wo wir uns in Seefeld im dortigen Schlossbiergarten, von den Strapazen erholten und uns mit typischen bayrischen Schmankerl wieder stärkten.

Der darauffolgenden Tag hatte den weltbekannten „Heiligen Berg" als Wanderziel. Dort kehrten wir gegen Mittag in den Biergarten des Kloster Andechs ein, wo wir es uns für mehrere Stunden richtig gut gehen ließen.
Während des Rückmarsches nach Herrsching entwickelten sich bei manch einem musikalische Fähigkeiten. Gut gelaunt und trällernter Weise trafen wir in unseren Quartier ein und erlebten dort noch einige gesellige Stunden.

Den Samstag verbrachten wir in München, besuchten die dort wohl bekannten Örtlichkeiten und stärkten uns mit bayrischen Spezialitäten. Am Abend trafen wir uns dann zum gemütlichen Kehraus im Hotelrestaurant.

Am Sonntag traten wir dann erholungsbedürftig die Reise in heimische Gefilde an, mit der Gewissheit eine schöne und amüsante Zeit verbracht zu haben.

Die Altherrenfahrt war ein voller Erfolg und animiert uns für die nächste AH-Tour, mit zur Zeit noch unbekanntem Ziel.

Stefan Duyck
AH-Obmann und „Reiseleiter Herrsching"


   © 2006-20 SuS N. G. Home | E-Mail | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap