SuS > Archiv > Junioren 2009/10
Home
Der Verein
Der Sportplatz
Pinwand
Senioren 2019/20
Junioren 2019/20
Archiv
Senioren 2018/19
Junioren 2018/19
Senioren 2017/18
Junioren 2017/18
Senioren 2016/17
Junioren 2016/17
Senioren 2015/16
Junioren 2015/16
Senioren 2014/15
Junioren 2014/15
Senioren 2013/14
Junioren 2013/14
Senioren 2012/13
Junioren 2012/13
Senioren 2011/12
Junioren 2011/12
Senioren 2010/11
Junioren 2010/11
Senioren 2009/10
Junioren 2009/10
A-Junioren
B1-Junioren
B2-Junioren
C1-Junioren
C2-Junioren
C-Juniorinnen
D1-Junioren
D2-Junioren
D3-Junioren
E1-Junioren
E2-Junioren
F1-Junioren
F2-Junioren
F3-Junioren
Bambini
Senioren 2008/09
Junioren 2008/09
Senioren 2007/08
Junioren 2007/08
Tischtennis
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Besucher
Gesamt:
632692
Letzten Monat:
5620
Diesen Monat:
3190
Gestern:
145
Heute:
169

Spieljahr 2008/09 - Eine Saison für die Ewigkeit ! - Und jetzt ??

Germann Lück, JugendleiterDas abgelaufene Spieljahr kann wohl mit Recht als die erfolgreichste Saison in der Vereinsgeschichte des SuS Niederschelden bewertet werden: 7 Meistertitel, davon 5 im Juniorenbereich zeugen von sportlichen Erfolgen des SuS, wie sie in dieser Fülle noch nie zu verzeichnen waren.
Aber nicht nur das zählt !
Die E3-Jugend schafft es mit dem jüngeren Jahrgang bis zum Entscheidungsspiel in ihrer Gruppe, die C-Junioren sichern unerwartet souverän den Klassenerhalt in der Kreisliga, viele Mannschaften haben sich sportlich erstaunlich weiter ent-wickelt und die A-Junioren holen als erste deutsche Mannschaft überhaupt die Bayern-Trophy über Ostern in der Nähe von München.
Am Ende dieses Turniers, bei der so genannten „Players Night", habe ich selbst dann die größte mögliche Anerkennung unserer Jugendarbeit erhalten: Ein Mitglied der Turnier-leitung sagte mir zum Abschied. „Ihr habt nicht nur den besten Fußball gespielt, ihr seit auch die sympathischste Mannschaft, die hier war. Eine tolle Truppe!"
Mehr Kompliment geht nicht! An diesem Abend war ich wohl der stolzeste Jugendleiter weit und breit.

In der Saison 2009/10 nehmen 14 Mannschaften am geregelten Spielbetrieb teil. Neue Aufgaben warten auf Spieler, Trainer und Betreuer. Nicht alle Mannschaften werden um Meisterehren spielen, viele Spieler werden sich altersbedingt in einem neuen Team mit neuem Trainer und neuen Betreuern sowie einem neuen Umfeld beweisen und behaupten müssen. Auch mit Niederlagen umzugehen - diese Erfahrung zu machen, wird dem ein oder anderen Aktiven nicht leicht fallen. Aber sie gehören zum Fußball genauso dazu, wie der Erfolg, wie der Teamgeist, wie Rücksichtnahme, wie Zuverlässigkeit und Ehrgeiz.
Es wird die Aufgabe unserer vielen motivierten Trainern und Begleiter sein, neben den sportlichen Talenten auch diese, im Sport wie in Familie, Schule und Beruf, unent-behrlichen Tugenden zu vermitteln, ohne die auch der Fußballsport im SuS Nieder-schelden nicht funktioniert. Hierfür wünsche ich all denen, die sich Woche für Woche ehrenamtlich mit ihren Schützlingen beschäftigen, ein stets glückliches Händchen.
Unser Dank kann nie groß genug sein für die viele Freizeit, die in die Jugendarbeit auch im kommenden Spieljahr durch die ca. 30 Übungsleiter und Betreuer des SuS Niederschelden eingebracht wird. Auch den vielen Eltern, die in den kommenden Monaten wieder ihre Fahrzeuge zur Verfügung stellen, um die Mannschaften zu den Auswärtsspielen zu fahren und die stets ein offenes Ohr für die Anliegen der Jugend-abteilung haben, danke ich heute schon sehr herzlich.

Lasst uns auch in dieser Saison Spaß und Freude am Fußball haben - der Erfolg, in welcher Form auch immer, wird sich sehr zeitnah einstellen!

Germann Lück, Jugendleiter


   © 2006-19 SuS N. G. Home | E-Mail | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap